this website in Dutch - this website in English

Tricks mit Dateien: Finder-Tipps

Zunächst ein Tipp für Mac OS Catalina-Benutzer, die auf Mac OS Big Sur aktualisiert haben.
Wie im Kapitel Finder erläutert, hat Apple den Finder Fenster anders gestaltet. Es sind jetzt zwei Aktionen erforderlich (Klicken und Ziehen), um das Layout eines Fensters zu ändern.
Früher war das einfacher. Es wurde nur 1 Klick benötigt.

MacMiep gefällt das nicht und hat einen Methode gefunden, den alten Weg wiederherzustellen. Dazu müssen Sie die Symbolleiste anpassen:



Klicken Sie in der Symbolleiste:



Ziehen Sie das Quadrat heraus:

Ziehen Sie die vier Symbole hinein:



Fertig:



Hinweis: Sobald Sie das Fenster zu klein machen, kehrt die kleine Schaltfläche zurück.



Shortcuts oder Tastenkombinationen für ALLE Finder Fenster
Ein schneller Weg zum Wechseln ist mit:
Command 1: Symbole
Command 2: Liste
Command 3: Spalten
Command 4: Galerie



Weitere Informationen zu Shortcuts finden Sie am Ende dieses Kapitels.




Spaltentricks in einem Finder-Fenster
- Sie können die Spalten erweitern, indem Sie sie anklicken und hin und her ziehen.



- Wenn Sie die Optionstaste (Alt) gedrückt halten, bleiben alle Spalten gleich breit.
- Wenn Sie in der SpaltenDarstellung auf diese Zeilen doppelklicken, wird die Spalte erweitert, sodass die Namen der Dateien vollständig sichtbar sind.


Wählen Sie das Programm selbst aus
1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei, um sie mit einem Programm Ihrer Wahl zu öffnen:



2. Sie können es auch per Drag & Drop auf ein Symbol Ihrer Wahl im Dock ziehen.


Programm immer ändern
Öffnen Sie ein solches Dokument immer mit diesem speziellen Programm?
Wählen Sie ein Dokument aus und wählen Sie Infomationen aus dem Menü Ablage.
Ein Rechtsklick ist auch erlaubt:



Ändern Sie dort bei Öffnen mit: dem Programm.



Wählen Sie dann Alle ändern.






Hinweis: Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie auch nach einem Passwort gefragt werden.


Ich habe keine App zum Öffnen des Dokuments
Dann wählen Sie 'App Store ...':



Der Mac öffnet den App Store und sucht nach einem Programm, das das Dokument verarbeiten kann.


Finder-Einstellungen
Die Einstellungen für die Verwendung von Ordnern finden Sie im Finder-Menü unter Einstellungen => Allgemein.





Finder-Einstellungen: Seitenleiste
Unter 'Seitenleiste' können Sie aktivieren, welche Objekte in der Seitenleiste angezeigt werden.




Größe der Symbole und des Texts im Finder
Die Größe der Symbole und des Texts im Finder finden Sie im Menü Darstellung => 'Darstellungsoptionen einblenden'.



Sie können pro Ordner festlegen:



Und auch für den Schreibtisch:



Arbeiten Sie schneller im Finder
Mit der rechten Maustaste können Sie nicht nur ein Popup-Menü für ein Dokument order Ordner aufrufen, aber auch für Ihren Schreibtisch:

Bildschirmfoto 2021 03 08 Um 02.54.20


Datei Komprimieren oder Reduzieren
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf ein Dokument order Ordner, um sie zu verkleinern: Verwandeln Sie sie in eine ZIP-Datei.



warten:


Und da ist es schon:


Hinweis: Zippen ist eine der häufigsten Formen der Komprimierung, auch unter Windows und Linux. Praktisch, wenn Sie eine große Datei per E-Mail versenden oder Ablageieren müssen.



Dateierweiterungen
In Windows ist es üblich, dass die Erweiterung nach jeder Datei aufgelistet wird. Diese Kombination aus drei Buchstaben gibt an, um welche Art von Datei es sich handelt. Dies ist, woran Windows die Datei erkennt. Um diese Dateierweiterungen auch auf dem Mac anzuzeigen, gehen Sie zu Finder-Einstellungen => Erweitert => 'Alle Dateinamenerweiterungen anzeigen'.





Pfad zu einer Datei anzeigen
Sie können den genauen Speicherort einer Datei auf der Festplatte anzeigen, indem Sie im Menü Darstellung auf 'Pfadleiste einblenden' klicken.



Von nun an finden Sie den genauen Speicherort Ihrer Datei am unteren Rand jedes Finder-Fensters:



Hinweis: Im Text wäre der oben genannte Ort:
/Users/macmiep/Documenten/macmiep/Bilschirmfotos Big Sur



Tastenkombinationen oder Shortcuts
Es ist nützlich, mit Shortcuts zu arbeiten. Dies ist schneller und ergonomischer als das Arbeiten mit der Maus. Hinter fast jedem Command in der Menüleiste sehen Sie ein sort von Kleeblatt mit einem Buchstaben oder einer Zahl. Zum beispiel Ablage => Öffnen:



Dieses Kleeblatt ähnelt den Commandstasten auf Ihrer Tastatur:





Command-W-Fenster entfernt (WEG)
Command 1: Symbolanzeige in einem Fenster
Command 2: ListenDarstellung in einem Fenster
Command 3: SpaltenDarstellung in einem Fenster
Command 4: GalerieDarstellung in einem Fenster
Command-A Alle auswählen (ALL)
Command-C kopiert die ausgewählte (KOPIEREN)
Command-V fügt es dann an der angegebenen Stelle ein
Command-X schneiden (ausgewählte auswählen) (SCHERE)
Command-S Sichern (SPEICHERN)
Command-N Neues Fenster / Neues Dokument (NEU)
Command-Shift-N Neuer Ordner
Command-O Öffnen (ÖFFNEN)
Command-? Hilfe!
Command-F Suche (FINDEN)
Command-Z Wiederrufen
Command-Q Programmende (QUIT)
Command-Tab Zwischen Programmen wechseln
Command-Backspace Löschen Sie das ausgewählte Element im Papierkorb

Hinweis: In den verschiedenen Programmen finden Sie viele weitere und auch sehr spezifische. Schauen Sie sich die Menüs an, um sie zu finden. So können Sie schneller arbeiten!



Das nächste Kapitel ist:
1 Benutzer
oder:
Automator(für fortgeschrittene Benutzer)


Haftungsausschluss: MacMiep ist unabhängig. Dies bedeutet, dass sie für positive oder negative Geschichten auf dieser Website nicht bezahlt wird. Sie schreibt, was sie denkt, basierend auf mehr als 30 Jahren Mac-Erfahrung. MacMiep interessiert sich nicht für Ihre Daten. Es wird jedoch Google verwendet. Google ist in der Tat interessiert. Sind Sie glücklich mit MacMiep? Unterstützen Sie bitte Ihr lokales Katzenhaus.