this website in Dutch - this website in English

Personalisieren Sie Ihren Mac

Als erstes werden wir unser System an unsere persönlichen Wünsche anpassen. Klicken Sie dazu einmal auf den Apple links in der Menüleiste. Bewegen Sie die Maus zu den Systemeinstellungen und lassen Sie die Taste (linke Taste) los.



Systemeinstellungen
Sie erhalten jetzt ein Fenster voller Symbole. Dies ist das Herzstück aller Einstellungen auf Ihrem Mac. Deshalb ist es wichtig, dass Sie wissen, wo Sie sie finden können!




Systemeinstellungen
Die Systemeinstellungen entsprechen der Systemsteuerung in Windows:





Maus
Wir beginnen mit der Maus. Passen Sie die Geschwindigkeit Ihres Nagetiers nach Ihren Wünschen an. Standardmäßig läuft er nicht so schnell.



Scrollrichtung
Achten Sie auch darauf, wie sich diese Einstellung anfühlt (MacMiep kann die Standardeinstellung selbst nicht verarbeiten).



Sekundärklick = Rechtsklick
Dies bezieht sich auf die rechte Maustaste. Die Mac-Maus ist standardmäßig eine 1-Tasten-Maus!
Hier können Sie die rechte Maustaste aktivieren:



Hinweis: Ein Rechtsklick kann durch einen Control * -Klick mit einer Ein-Tasten-Maus ersetzt werden.
(Ctrl * -Taste unten links auf der Tastatur)


Weitere Gesten
Die Maus hat noch mehr Funktionen. Versuchen Sie einfach, was möglich ist. Schauen Sie sich das Video rechts genau an, um zu sehen, was gemeint ist.





Maus - der Film




Magic Trackpad und MacBook Trackpad
MacBook oder Magic Trackpad-Besitzer können hier ihr Trackpad konfigurieren. Die Videos zeigen Ihnen, wie Sie die Fingerbewegungen ausführen und - was wichtig ist - wie viele Finger Sie verwenden müssen.
Stellen Sie zunächst die Geschwindigkeit ein:



Klicken Sie mit der rechten Maustaste mit dem Trackpad
MacBooks haben im Gegensatz zu vielen PC-Notebooks nur eine Klick-Taste. Das Trackpad ist die Taste.
So aktivieren Sie den Rechtsklick: Aktivieren Sie "Sekundärklick: Mit zwei Fingern klicken".
Dies bedeutet, dass Sie zwei Finger auf das Trackpad legen und dann das Trackpad drücken, um einen Rechtsklick zu erhalten:



Hinweis: Achten Sie noch einmal genau auf die Videos, um zu sehen, was gemeint ist.

Mit den Fingern arbeiten
Unter MacOS können Sie ein Trackpad, aber auch die Maus auf verschiedene Arten verwenden, z. B. zum Vergrößern oder Verkleinern (Ein- oder Auszoomen):



Das Wischen mit drei Fingern zum Umschalten zwischen (Vollbild-) Apps ist ebenfalls möglich:



Probieren Sie es aus!


Zufrieden?
Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den 12 kleinen Quadraten, um zu allen Systemeinstellungen zurückzukehren.


Andere Mäuserassen
Sie können auch problemlos Mäuse anderer Hersteller verwenden, auch zusammen mit der originalen Apple-Maus. MacMiep hat eine sehr kleine Maus. Die ursprüngliche Apple-Maus hält sie für zu groß und zu schwer.



Zufrieden?
Klicken Sie auf die Schaltfläche mit den 12 kleinen Quadraten, um zu den Systemeinstellungen zurückzukehren.



Das Dock
Wählen Sie nun Dock und Menüleiste. Das Dock ist diese Leiste mit Symbolen am unteren Bildschirmrand:



Was ist das Dock?
Es ist eine Art schnelle Sache; Sie klicken auf das Symbol eines Programms oder Dokuments und es wird geöffnet.
Das Dock ist immer direkt von jedem Programm aus zugänglich.
Sie können auswählen, auf welcher Seite sich Ihr Dock befinden soll. Sie können es auch mit der Option Automatisch ein- und ausblenden lassen. Erst wenn Sie mit der Maus in die Nähe kommen, wird das Dock geöffnet. Auf diese Weise werden Sie nicht gestört, wenn Ihr Bildschirm voll ist.



Das Dock - der Film



Ton
Wählen Sie Ihr Lieblingswarnsignal aus:



Werde dieses Geräusch los
Deaktivieren Sie auch (falls gewünscht) "Toneffekte der Benutzeroberfläche":



Ihr Mac macht jetzt beim Kopieren von Dateien und dergleichen keine störenden Pieptöne und Rauschen mehr.


Schreibtisch
Hier können Sie auswählen, welches Bild Sie als Schreibtisch verwenden möchten.


und Bildschirmschoner
Wählen Sie unter Bildschirmschoner das Video aus, das ausgeführt werden soll, wenn Ihr Mac eine Weile nicht verwendet wird:



Hinweis: Der Ruhezustand Ihres Mac verbraucht jedoch viel weniger Energie.

Schließen Sie die Systemeinstellungen
Auf dem Mac werden alle Programme und Dokumente in einem Fenster geöffnet. Oben links in einem Fenster sehen Sie drei Schaltflächen. MacMiep nennt sie "die Ampel".



Rot ist "Fenster schließen"
Gelb ist "Fenster im Dock platzieren" (für einen Moment im Dock verschwinden, damit Sie bei Bedarf schnell wieder darauf zugreifen können).
Grün ist "Fenster auf maximale Größe einstellen" (normalerweise Bildschirmgröße).

Hinweis: für den Farbenblinden unter uns: Rot ist links, Gelb in der Mitte und Grün rechts.

Fenster schließen
Klicken Sie zum Schließen des Fensters der Systemeinstellungen in diesem Fall auf die rote Schaltfläche an der Ampel.


Wechseln Sie von rechts nach links
Umschalter müssen von rechts nach links wechseln:
grün = Fenster maximieren
gelb = Das Fenster wird jetzt nicht in der Taskleiste, sondern im Dock minimiert
rot = Fenster schließen.





Programm beenden
Viele Apps hören auf, wenn Sie auf die rote Schaltfläche klicken. Wenn nicht, können Sie in der Menüleiste auf den Programmnamen klicken. Im Dropdown-Menü sehen Sie unten 'Programm beenden' (oder 'Quit Program' auf Englisch):



Stoppen Sie ein Programm ohne Maus
Am einfachsten ist es jedoch, die Tastenkombination 'Command - Q' zu verwenden. Command-Tasten befinden sich neben der Leertaste auf Ihrer Tastatur:



Drücken Sie gleichzeitig die Q-Taste und die Command-Taste.

Hinweis: Für fast jede Aktion, die Sie mit Ihrer Maus ausführen können, gibt es auf der Tastatur ein Äquivalent, die sogenannte "Tastenkombination" oder "Tastenkombination". Mit Verknüpfungen können Sie a. Schneller arbeiten und b. es ist ergonomischer. Es gibt Verknüpfungen, die aus zwei, drei oder - sehr gelegentlich - vier Tasten bestehen. Später mehr.


Soviel zu den Systemeinstellungen
Wir haben die Systemeinstellungen kennengelernt, die das Erscheinungsbild Ihres Mac stark beeinflussen. Die Einstellungen, die noch nicht behandelt wurden, werden in den kommenden Kapiteln natürlich behandelt.


Übersicht aller Systemeinstellungen
Eine vollständige Übersicht aller Systemeinstellungen finden Sie im Kapitel 'Alle Systemeinstellungen'.
Anfänger sollten dieses Kapitel für eine Weile überspringen.


Das nächste Kapitel ist:
arbeite mit dem Finder
oder:
alle Systemeinstellungen




Haftungsausschluss: MacMiep ist unabhängig. Dies bedeutet, dass sie für positive oder negative Geschichten auf dieser Website nicht bezahlt wird. Sie schreibt, was sie denkt, basierend auf mehr als 30 Jahren Mac-Erfahrung. MacMiep interessiert sich nicht für Ihre Daten. Es wird jedoch Google verwendet. Google ist in der Tat interessiert. Sind Sie glücklich mit MacMiep? Unterstützen Sie bitte Ihr lokales Katzenhaus.